Hamburg

Featuring Viva con Agua Artist

Urban Art in Hamburg Hamburg kann stolz sein auf eines der ersten Murals in Deutschland überhaupt – 1968 entstanden am „Grünspan“ auf St. Pauli. Heute gilt vor allem die „Schanze“ als Hotspot für Urban Art – hier lebt und arbeitet eine äußerst vielfältige Community, die den Straßenraum durch permanente Interventionen in Atem hält. Zu den angesagtesten Street-Art-Künstlern gehört 1010 (Tenten), dessen „Abgrund“ zeigt, dass er die Kunst der Täuschung so virtuos wie die alten Meister beherrscht. Nicht zu vergessen aber auch der „Großvater der Sprayer-Szene“ Oz († während einer Spray-Aktion), der mit seinen Smileys, Spiralen und Tags noch immer in der ganzen Stadt präsent ist.